hildegard Internationale Gesellschaft Hildegard von Bingen
Termine
Über uns
Hildegard
Vision - der Film
Termine
Aktuell
Regionalgruppen
Zeitschrift
Bücher
Links
Impressum

Aktuelle Informationen

Jahrestagung 2019

Jahrestagung der Internationalen Gesellschaft Hildegard von Bingen,
vom Freitag, 4. bis Samstag, den 5. Oktober 2019
im Hotel Drei Könige, Paracelsuspark 1, 8840 Einsiedeln
Gemeinsame Tagung mit dem Medizinischen Arbeitskreis
Mitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen

Thema: Sehnsucht nach Heilung – Engel und Heilmittel bei Hildegard von Bingen

Referent/innen:
           Äbtissin Hildegard Brehm OCist., Zisterzienserinnen-Abtei Mariastern
           HP, Dipl. Soz.-Päd. Daniela Dumann
           Monika Hafner
           Dr. med. Felicitas Karlinger
           Dr. med. Michael Ptok
           Lilian Truffer

Programm und Anmeldeformular Im PDF-Format Im Word-Format


Ausbildung zum Hildegard-Referenten

Im kommenden Jahr 2019 wird zum achten Mal die Möglichkeit angeboten, sich ein gründliches Wissen über die Person der Hl. Hildegard und Ihr gesamtes Werk zu erwerben. Dieser Kurs kann die Qualifikation schaffen für die Tätigkeit als Hildegard-Referent/
Referentin. Die Ausbildung umfasst drei verlängerte Wochenenden, die in größeren Abständen stattfinden, damit sich die Teilnehmer zwischenzeitlich in die Thematik einarbeiten können. Die Themen bauen aufeinander auf. Die Ausbildung gilt nur dann als erfolgreich abgeschlossen, wenn alle drei Wochenenden besucht worden sind.

Als Themen werden behandelt:
1. Teil:
Person, Leben und Werk der hl. Hildegard; wie ist ihre Visionsbegabung zu verstehen? Wie sicher sind die Quellen ihrer Schriften? Aktualität und heutige Rezeption; ihre umfassenden Lebensbotschaften.
2. Teil:
Die ganzheitliche Heilkunde; Quellen der Hildegard-Medizin; Originalität, Aufbau und Inhalt ihrer medizinischen Schriften; Die Besonderheit der Hildegard-Heilkunde im Vergleich mit anderen Heilweisen, heutige Verbreitung; Ernährung und richtige Lebensführung
3.Teil
Die drei großen Visionswerke: Das Buch Scivias – Wisse die Wege; LVM – Buch der Lebensverdienste mit der Behandlung von Lastern und Tugenden; LDO – Das Buch der göttlichen Werke, der Mensch im Kosmos; Die Sicht des Menschen als Leib-Seele-Einheit: Psychosomatik; Lebenseinstellung und Lebensordnung; ihre Musik; die spirituelle Botschaft Hildegards als christliche Mystikerin: Heilung und ewiges Heil, die heilende Kraft des Gebetes.

Methode: Vorträge mit Diskussion, Textarbeit, Impulsreferate der Teilnehmer mit Besprechung.
Leitung des Kurses: Wird noch bekanntgegeben
Ort: Wird noch bekanntgegeben
Zahl der Teilnehmer: Höchstens 12
Kosten für Unterkunft, Vollverpflegung und Kursgebühr  pro Kurseinheit: vorauss. € 410.—

Termine 2019
Donnerstag, 28. März bis Sonntag 31. März 2019
Donnerstag, 04. Juli  bis  Sonntag, 07. Juli 2019
Donnerstag, 03.. Okt.  bis Sonntag, 06. Okt. 2019
Die jeweiligen Wochenenden beginnen um 14.00 Uhr und enden nach dem Mittagessen um  13.00 Uhr

Anmeldung bis spätestens 31. Januar 2019
bei Hildegard Strickerschmidt, E-mail: klastri@gmx.de


Hildegard-Heilkunde Kurse des medizinischen Arbeitskreises 2019

Kurs I        22.- 24. Februar 2019
Kurs II       10.- 12. Mai 2019
Kurs III      11.- 13. Oktober 2019 

Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier.

Besinnungstage „Kurzurlaub mit Hildegard von Bingen“

Vom Donnerstag, 20.6.19, 18:00 Uhr bis Sonntag, 23.6.19, 13:00 Uhr
Referentin:
Carola Schlender, Apothekerin, Heilpraktikerin, Hildegard-Referentin und Hildegard-Therapeutin
Information und Anmeldung:
Exerzitienhaus Maria-Hilf
Ludwigstraße 16
D-93413 Cham
Tel.:  09971- 2000 - 0
Fax.: 09971- 2000 -10
Email: exerzitienhaus.cham@redemptoristen.de

Heilfasten-Kurs und Vortrag mit HP Sabine Vollmert im Kloster Plankstetten

Heilfasten nach Hildegard von Bingen
im Kloster Plankstetten vom 30.11. -7.12.18

Das Fasten reinigt nicht nur Körper und Seele von seinen Gift- und Schlackenstoffen, sondern ist auch die beste Gelegenheit um das geistige und seelische Zentrum des Menschen zu öffnen. Der Zugang zum Herzen wird wieder frei und ermöglicht uns klare Gedanken zu fassen und richtige Entscheidungen zu fällen. Elemente dieser Woche: geführte Spaziergänge, Gymnastik, Vorträge,

Meditation, Stilletag. Massagen und Schröpfen werden angeboten.

Leiterin HP Sabine Vollmert, Anmeldung im Kloster Plankstetten: Tel.: 08462/206201

Termine mit Dr. med. Felicitas Karlinger

Hildegardtage im Kloster Maria Stern-Gwiggen

7.-9.3.19
Leitung: Dr.med.Felicitas Karlinger
Anmeldung: Kloster, A-6914 Hohenweiler Kloster Maria Stern, Tel 0043 5573 82234
Thema: "Auf Händen getragen-der Dienst der Engel bei Hildegard"
 
Fastenwoche im Kloster St. Peter
17.-23.3.19
Leitung: Dr.med.Felicitas Karlinger mit Pfarrer Dr. Balogh
A-Bludenz, Kloster St. Peter Tel.0043 5552 62329 
 
Fastenwoche im Hotel Pirchnerhof
24.-31.3.19
Leitung: Dr.med.Felicitas Karlinger
A 6235 Reith, Neudorf 42 Tel 0043 5337 62749

Termine mit HP Britta Mannertz, Bad Iburg

Die Fastenzeit mit Hildegard von Bingen
Fr., 8.3. 18 Uhr – So., 10. März 2019, 13 Uhr
„Die Seele liebt ihren Leib und hält ihn für ein schönes Gewand und eine erfreuliche Zier“, sagt die Hl. Hildegard. Sie nennt den März „Unruhestifter“. Wir Menschen haben in dieser Zeit das Bedürfnis, die Trägheit der Wintermonate behutsam zu überwinden. Darum rät die Äbtissin zum Maßhalten statt zum strengen Fasten. Dieses Seminar soll einen Impuls geben, unsere Tugenden und Laster zu erkennen und in eine Ordnung zu bringen. Darüber hinaus werden wir einzelne Lebensmittel der Hl. Hildegard besprechen, die den Frohsinn fördern und „… innerlich heilen, wie eine gute und gesunde Salbe“.
Leitung: HP Britta Mannertz
Kursgebühr: 130 €, zzgl. Kosten für Übernachtung und Mahlzeiten

Hildegard von Bingen: Die Natur als Spiegel des menschlichen Daseins
Fr., 25.10. 2019, 18 Uhr – So., 27. Okt. 2019, 13 Uhr
Die Hl. Hildegard von Bingen vergleicht den zehnten Monat mit einem sitzenden Menschen, der zur Ruhe kommt. Auch die Bäume, die uns mit prachtvollen Farben beschenken, mäßigen im Herbst ihren Stoffwechsel. Die Lebenskraft verlagert sich in den Stamm und in die Wurzeln und ist für uns nicht mehr so offensichtlich. Im Mittelpunkt des Seminars steht der „Baum der Weisheit“ (Marone). Insbesondere seine Frucht ist nützlich gegen jede Schwäche, die im Menschen ist. Wir erforschen die Lebensordnung der Äbtissin und wenden uns unseren Ressourcen zu, um gut für den Winter gerüstet zu sein.
Kursgebühr: 130 €, zzgl. Kosten für Übernachtung und Mahlzeiten

HP Britta Mannertz, Praxis für Naturheilkunde, Wittekindstraße 10, 49186 Bad Iburg, Tel. 054 03 / 79 65 99