hildegard Internationale Gesellschaft Hildegard von Bingen
Die Hl. Hildegard von Bingen
Über uns
Hildegard
Einführung
Biografie
Theologie
Heilkunde
Medizin
Musik
Vision - der Film
Termine
Zeitschrift
Bücher
Links
Impressum

Einführung

Hildegard ist Visionärin und Mystikerin; sie wird bezeichnet als "prophetissa teutonica" (die deutsche Prophetin) und als bedeutendste Frau des christlichen Abendlandes zu ihrer Zeit, als Ärztin, Naturforscherin, Politikerin, Musikerin, Theologin, Kosmologin. Sie hatte einen besonderen Zugang zu der geistigen Welt Gottes, da sie, wie sie selbst erklärt, mit der Begabung der "Inneren Schau" ausgestattet war. Sie schaute mit den inneren Augen ihrer Seele und hörte mit dem inneren Ohr, bei wachen äußeren Augen und Ohren. In dieser Schau wurden ihr die Geheimnisse Gottes, des Menschen, des Kosmos, der Natur und der innere Sinn der Heiligen Schriften durchscheinend klar. Sie schaute beeindruckende symbolhafte Bilder, die für den heutigen Menschen nicht leicht verständlich sind. Hildegard konnte die Kräfte erkennen, die Gott in die Schöpfung gelegt hat und auf welche Weise diese Kräfte in den Geschöpfen wirken. Eine ungewöhnliche Begabung, der man sich nur behutsam nähern kann.

Visionsdarstellung Hildegards

Heute finden wir vielfältige, manchmal verwirrende und auch entstellende Deutungen ihrer Person und ihres Werkes. Hildegard besticht durch ihre mutiges Auftreten als Frau, durch eine großartige Kosmologie, eine ganzheitliche Naturheilkunde, ihre Mystik und Musik - und doch ist das alles auch wieder eigenartig fremd und läßt sich nicht ohne Brüche in unser modernes Welt- und Menschenbild einfügen. Besonders sperrig ist ihre visionäre Theologie, die allen modernen Interpretationen zum Trotz, das Christusereignis in den Mittelpunkt der Weltgeschichte stellt.

Hildegard bietet in ihrer umfassenden Zusammenschau von Natur, Mensch und Gott für unsere Gesellschaft notwendige Denkanstöße, da der Mensch in dieser rein diesseitigen, materialistischen und naturwissenschaftlich ausgerichteten Welt spirituell ausgehungert ist. Die Frage nach dem Sinn des Lebens ist drängend geworden und verlangt nach Antworten. Wer Hildegard von Bingen fundiert kennen lernen will, ist gut beraten, sich mit ihren Originalwerken zu beschäftigen, die sich allerdings nicht leicht erschließen. (siehe Bibliographie)