hildegard

Internationale Gesellschaft Hildegard von Bingen



Die Hl. Hildegard von Bingen

Über uns
Hildegard
Einführung
Biografie
Theologie
Heilkunde
Medizin
Musik
Bücher
Veranstaltungen
Zeitschrift
Links
Impressum

Bibliografie - Literatur von und über Hildegard von Bingen

Von Hildegard von Bingen sind zahlreiche Bücher erhalten. Sie schrieb alle ihre Werke in lateinischer Sprache, die heute alle in deutscher Übersetzung auf dem Markt sind.

Hildegard von Bingen - Originalwerke


Wisse die Wege      
Otto Müller Verlag Salzburg (mit farbigen Bildtafeln)

Scivias   
                   
Pattloch Verlag Augsburg, ISBN 3-629-00594-2
                                  
„Liber Scivias Lucis“ - Wisse die Wege des Lichtes, heute bekannt als „Scivias“
In 26 Visionen wird ein weiter Bogen gespannt von der Entstehung des Kosmos bis zum Ende der Zeiten. Größe und Elend des Menschen, seine Aufgabe in dieser Welt, sein Kampf um das Gute und die Hilfe Gottes werden in beeindruckenden Bildern gezeigt.



vergriffen:  Der Mensch in der Verantwortung  
Otto Müller Verlag Salzburg

Hildegard schaut negative Haltungen, genannt Laster, in eindrucksvollen Gestalten und hört die positiven Haltungen, genannt Tugenden, ihnen antworten. Es sind 35 Gegensatzpaare geschildert, wie z. B. Zorn und Geduld, Habgier und Freigebigkeit usw, wobei die Laster wie Risikofaktoren für die Gesundheit des Menschen wirken.



vergriffen: Welt und Mensch - Liber divinorum operum (LDO)       
Otto Müller Verlag Salzburg
mit farbigen Bildtafeln
       
Das Buch vom Wirken Gottes,  LDO,
vollständige Ausgabe nach der textkritischen Edition,
Pattloch Verlag Augsburg,
ISBN 3-629-00889-5
                                          
Eine großartige Kosmologie mit einer einmaligen Zusammenschau von den engen Beziehungen zwischen Kosmos, Natur und Mensch, zwischen Leib und Seele und zwischen Gott und Mensch



Briefwechsel          
Otto Müller Verlag

Eine Auswahl des reichhaltigen Briefwechsels der heiligen Hildegard mit vielen Mächtigen in Kirche und Staat, der die Gewissen aufrüttelt, ohne Ansehen der Person.



Lieder                     
Otto Müller Verlag

Die 70 von  Hildegard komponierten Gesänge, begleitet von den verschiedensten Instrumenten, sind außergewöhnlich, nicht nur in ihrer Zeit.



Die Heilkraft der Natur - Physika   
Christiana Verlag, Stein am Rhein, 2005,
ISBN 978-3-7171-1129-0

Es ist das Heilmittelbuch mit über 2 400 Rezepturen.
Hier beschreibt Hildegard viele Pflanzen, Bäume, Tiere, Steine, Metalle und die Kräfte, die Gott in sie gelegt hat



Hildegard von Bingen, Ursachen und Behandlung von Krankheiten
(causae et curae), übersetzt von Prof. Dr. Hugo Schulz
Herausgegeben durch die Basler Hildegard-Gesellschaft, CH-4010 Basel,
ISBN 3-7760-1165-3



Das Leben der heiligen Hildegard,
aufgeschrieben von den Mönchen Gottfried und Theoderich, aus dem 12. Jahrhundert
Otto Müller Verlag Salzburg, ISBN 3-7013-0608-7

Die älteste authentische Lebensbeschreibung, die kurz nach ihrem Tod entstanden ist.


       
Gott schauen     Patmos Verlag, Düsseldorf, ISBN 3-49170333-6

Ausgewählte Texte aus ihrem Werk, herausgegeben von Heinrich Schipperges


Sekundärliteratur


Hildegard Strickerschmidt

Geerdete Spiritualität bei Hildegard von Bingen
- Neue Zugänge zu ihrer Heilkunde -
LIT VERLAG,  2006, 228 Seiten br., 19,90 €
ISBN 3-8258-9739-7
In einer leicht verständlichen Sprache wird die komplexe Hildegard-Heilkunde als eigenständiges Gesundheits- und Lebenskonzept des christlichen Abendlandes vorgestellt und für den heutigen Menschen zugänglich gemacht.

Heilung an Leib und Seele
Gesundheit und Lebenskraft aus der ganzheitlichen Sicht des Menschen bei Hildegard von Bingen
Zur Zeit vergriffen, Neuauflage im St. Benno Verlag Leipzig geplant

Streit um Hildegard 
Klärung und Orientierung im Widerstreit der  Meinungen
Hildegard Forum Verlag,  €  4.--
Georg Jasper Zurück im Leben, mein Weg aus dem Krebs.
Eine realistische und überzeugende Schilderung einer Heilung.
Hildegard Forum Verlag, € 4.--
zu beziehen bei: 
Hildegard Strickerschmidt, Im Kirschgarten 4, 55411 Bingen,
Tel. 06721 – 994160, Fax 06721-994162, E-Mail: klastri@gmx.de
Dr. Claus Schulte-Uebbing  
Hildegard-Medizin für Frauen
Haug Verlag,  ISBN 383042082, € 19.95
Hier werden die Ergebnisse einer jahrelangen ärztlichen Erfahrung zusammengefasst. In über 100 Rezepten werden Hilfen angeboten, die immer vielschichtig und ganzheitlich sind
Basler Hildegard Gesellschaft
Dinkelkochbuch 
Christiana Verlag, Stein am Rhein
Ellen Breindl     
Das große Buch der heiligen Hildegard von Bingen
Econ Taschenbuch, ISBN 3-548-71052-2, €  8.95
Eberhard Horst
Hildegard von Bingen – Die Biographie
Ein List - Taschenbuch      
ISBN 3 – 548-60208-8, Euro 8.95
Eberhard Horst zeichnet ein beeindruckendes Portrait Hildegards mit einer beachtlichen Einfühlsamkeit und zugleich einem kritischen Realitätssinn, ohne den Zungenschlag einer Interpretation, die von eigenen, vorgefassten Meinungen gefärbt ist, wie man dies in den vergangenen Jahren leider immer wieder erlebt.
Brigitte Pregenzer/Brigitte Schmidle Hildegard von Bingen – Einfach leben
Ein praktischer Ratgeber für Einsteiger
Tyrolia.-Verlag Innsbruck, ISBN 3-7022-2462-9,  € 12.90

Hildegard von Bingen – einfach kochen
Ein praktisches Kochbuch für eine leichte und gesunde Küche
Tyrolia – Verlag Innsbruck,  ISBN 3-7022-2465-3, €  17.90
Ursula Klammer Hildegard von Bingen – wenn es um Gesundheit geht
Topos  Verlag, ISBN 3-7867-8374-8, €  8.90
Die Autorin stellt in diesem Büchlein die ganzheitliche Sicht der heiligen Hildegard dar, ihr Menschen- und ihr Gottesbild mitsamt den Konsequenzen, die sich daraus für die praktische Lebenshaltung und -gestaltung ergeben. Es finden sich dabei auch bewährte Rezepte und Anregungen aus Hildegards heilkundlichen Schriften. Empfehlenswert für alle, die nicht nur oberflächlich nach Rezepten suchen.
 

nach oben